Puma

Das Biest im Emblem der Marke Puma entspricht auch in der Realität der Ästhetik und dem Image der Marke. Qualitativ hochwertige Verarbeitung, innovative Technologie und ein ständiger Fortschritt machen Puma-Sneaker und -Kleidung zu den beliebtesten Kleidungsstücken im Bereich Mode und bei Sportlern. Darüber hinaus arbeitet Puma gerne mit bekannten Künstlern zusammen, sodass du deinen Schuhschrank oder deine Garderobe mit einem Stück glücklich machen kannst, das von den Händen des Sängers The Weeknd oder der barbadischen Sängerin Rihanna entworfen wurde. Wie Puma zur Legende wurde Mit Übertreibung könnten wir die Marke Puma als den jüngeren Bruder der Marke mit drei Streifen im Emblem betrachten. Sie fragen sich, wie das möglich ist? Die Gründer von Puma und adidas, Rudolf und Adolf Dassler, waren Brüder. Sie führten ursprünglich ein Geschäft zusammen, als beide am Aufbau von adidas beteiligt waren. In den 1940er Jahren gab es jedoch grundlegende Unterschiede zwischen ihnen, die nicht nur das Funktionieren der Gesellschaft betrafen, sondern auch politische Fragen. Die Streitigkeiten eskalierten weiter, bis die Brüder 1948 beschlossen, getrennte Wege zu gehen. Rudolf gründete so die Marke Ruda (Ru von seinem Vornamen und Da von seinem Nachnamen). Dieser Name hielt jedoch nur wenige Monate an, bevor das Unternehmen offiziell in Puma umbenannt wurde. Dieser Name schmückt natürlich bis heute Puma-Schuhe. Trotz der großen Konkurrenz durch das Unternehmen, das von Rudolfs Bruder geführt wurde, begann das Unternehmen zu gedeihen. Mit der Zeit erweiterte sie ihren Einfluss immer mehr und Puma-Schuhe waren immer häufiger zu sehen. Dies waren hauptsächlich Sportveranstaltungen im Zusammenhang mit Leichtathletik, Fußball oder Basketball. Von Treppchen zu Modenschauen Und dort können wir heute Schuhe mit dem Raubtier im Emblem sehen. Puma-Schuhe findest du nicht nur auf Laufbahnen oder Fußballfeldern, sonder auch in zwischen zwei Körben. Neben Sportfeldern haben aber Puma-Sneaker auch den Weg auf die Straße gefunden. In den letzten Jahren haben sie ihren Platz Gesellschaft der weltweit führenden Streetwear-Sneaker eingenommen. Weltweit verfolgen wir den Prozess, in dem Puma-Sneaker für Männer und Frauen im letzten Jahrzehnt von den Podestplätzen für Gewinner zu den Scheinwerfern der Modenschauen gewechselt sind. Ein Verweis auf die Geschichte von Puma im Kontext der Zukunft Die futuristischen Sneaker Puma Thunder Spectra, Thunder Electric oder RS-X tragen maßgeblich dazu bei - insgesamt ist die Puma RS-Serie eine der beliebtesten im neuen Jahrzehnt. Puma-Schuhe bieten auch Skateboardschuhe an, darunter eine Silhouette namens Suede. Puma-Schuhe sind in letzter Zeit ein Phänomen, das trotz seiner langen Geschichte immer noch auf dem Vormarsch ist. Es kann auch als Symbol dafür angesehen werden, dass Waffen nicht niedergelegt werden sollten, wenn ein Konkurrent gegenüber von dir steht, der recht selbstbewusst scheint. Puma-Schuhe sind einfach extrem vielseitig und dank Puma fällt es dir viel leichter, einen neuen Sneaker zu wählen. Es wird dich zum Beispiel auch dann unterstützen, wenn du nach Hausschuhen suchst. Bei Footshop findest du Puma-Schuhe für Herren und Damen in deiner Größe. Du kannst wählen, ob du nach Schwarz oder Weiß suchst, aber besonders die Puma RS-Serie zeichnet sich durch ihre Farbe aus. Schau dir diese also auch an. Wir wünschen dir eine gute Wahl!

Alles anzeigen